Artenkenner für Artenvielfalt gesucht!

Weltweit ist nicht nur das Klima sondern auch die Biodiversität bedroht. Aber wer kennt sie noch? Nicht nur heimische Tier- und Pflanzenarten sterben aus, auch die Artenkenntnis der Menschen geht verloren. Das soll sich ändern, sagen die Fachleute der DELATTINIA, der naturforschenden Gesellschaft des Saarlandes. Deshalb werden nun Gratis-Schnupperkurse für Schüler der Sekundarstufe II , Biologie-Studenten sowie für alle interessierten Erwachsenen angeboten. Höhlenfauna (31.01./01.02.) (gehalten), Moose (07./08.02.) (gehalten), Flechten (14./15.02.)  (gehalten), wirbellose Wassertiere (18./19.02.) (gehalten), Säugetiere (28./29.02.) (gehalten), Wanzen (06./07.03.) (gehalten), Vögel (13./14.03.) (bereits ausgebucht), Fledermäuse (20./21.03.) (wegen Corona-Problematik auf unbestimmte Zeit verschoben) und Gefäßpflanzen (27./28.03.) (wegen Corona-Problematik auf unbestimmte Zeit verschoben) sind die Themen (und Termine) der Kurse. Die insgesamt neun Kurse finden ab dem 31. Januar bis Ende März Freitagnachmittag  und Samstag ganztägig jeweils als anderthalbtägiger Blockkurs statt. Ausnahme ist der Kurs zu den Wirbellosen Wassertieren, der ganztägig Dienstags und Mittwochs veranstaltet wird. Dafür sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer werden zunächst mit den Besonderheiten der Artengruppe vertraut gemacht und lernen deren besondere Ökologie kennen. Bei Exkursionen im nahen Umfeld selbst gesammeltes Material dient dazu, einen Einblick in die Bestimmung der Arten zu bekommen. Eventuell erforderliche Ausrüstung, genauer Treffpunkt und Uhrzeit entnehmen Sie bitte den Details zu den Kursen. Für alle Exkursionen gilt: festes und wasserdichtes Schuhwerk, warme Kleidung, evtl. Regenschutz. Falls nichts anderes angegeben, ist der Treffpunkt für alle Kurse das Zentrum für Biodokumentation in Landsweiler-Reden (Am Bergwerk Reden 1, Schiffweiler). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: pro Kurs sind bis zu 15 Teilnehmer möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort per E-Mail möglich unter anmeldung@delattinia.de unter Angabe von Kurs(en),  Vor- und  Familienname, Adresse und Telefonnumer zwecks  Kontaktaufnahme. Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit und unter Förderung durch das  Ministerium  für Umwelt und Verbraucherschutz durchgeführt.

Tags: