Projekt

Neuinventarisierung der Vorkommen des Moorglöckchens (Wahlenbergia hederacea) im Saar-Ruwer-Hunsrück

Wahlenbergia_hederacea

Das Moorglöckchen (Wahlenbergia hederacea), auch Efeublättriges Moorglöckchen oder Moosglöckchen genannt, ist die Charakterpflanze des westlichen Teils des Hunsrücks. Im Rahmen der Floristischen Kartierung des Saarlandes auf Initiative von Prof. Dr. Rüdiger Mues, dem langjährigen Vorsitzenden der Delattinia, und des Nasswiesen-Projektes des NABU Saarland sollen die heute noch vorhandenen Vorkommen der Art im diesen Teilareal neu inventarisiert werden.

Tags: 

Das Breitblättrige Knabenkraut im Saarland

Unter dem Motto Breitblättrige Knabenkraut – Paten gesucht 

Dactylorhiza_majalis.jpgstartete 2014 die Öffentlich­­keits­­kampagne des BfN-Projekts "Bewusstseinsbildung und Entwicklung einer handlungsorientierten Verantwortung für Feucht- und Nasswiesen mit Beständen des Breitblättrigen Knabenkrauts" des NABU Saarland in Kooperation mit dem Zentrum für Biodokumentation, der Delattinia und des Arbeitskreises heimische Orchideen.

Im Rahmen des Projekts sucht der NABU Saarland neben Paten auch Ehrenamtliche für die Bestandsaufnahmen.

Nähere Informationen zum Projekt, den Patenschaften und Bestandsaufnahmen sowie den AnsprechpartnerInnen finden Sie auf der Projekt-Website.

Tags: